Schreib uns im Chat / per E-Mail: help@vapefully.com. Wir sind von 8:00 bis 16:00 Uhr (Mo. – Fr.) erreichbar

Wir stehen Euch von 9.00 bis 17.00 Uhr (Mo.-Fr.)

Hilfe und Kontakt

Geschichte 420

Was bedeutet 420? Der 20. April ist der Welttag der Hanfpflanzen!

Hanfliebhaber haben ihren eigenen Feiertag, den sie am 20. April begehen. Warum 420? An diesem Tag greifen um 16:20 Uhr (4:20 PM) Tausende, ja sogar Millionen Menschen weltweit zu ihren geliebten Pflanzen. Wie kam es, dass der 20. April zum Welttag der Hanfpflanzen wurde und die Zahl 420 zu einem äußerst erkennbaren Symbol, das von Künstlern weltweit verwendet wird?

Was wirst du aus dem Artikel lernen?

👉 Wann feiern wir 420?

👉 Wie kommt es, dass wir das Slangwort für „420“ verwenden?

👉 Mythen und interessante Fakten über den weltweiten Marihuana-Feiertag

Inhaltsverzeichnis:

  1. 420 – woher kommt es?
  2. Wohin führte die Karte (420)?
  3. Wie hat sich der “420”-Slang etabliert?
  4. 20 April weltweit – das Datum 420 ist ein Cannabis-Fest!
  5. 420 Hippie Hill Festival
  6. Mythen über 420!
  7. 420 – Kuriositäten und Inspirationen
  8. Warum gibt es keine Hotelzimmer mit der Nummer 420?
  9. Feiert 420 mit uns!

Die Geschichte des 420-Feiertags reicht bis ins Jahr 1971 zurück! Was bedeutet 420?

Beginnen wir damit, wie das Symbol 420 so beliebt wurde. Um sein Phänomen zu verstehen, muss man die Regeln der Datums- und Zeitangaben in den USA erklären – denn genau dort hat das kultige 420 seinen Ursprung. Erfahren Sie, was 420 bedeutet, woher es kommt und wie heute der 420-Feiertag gefeiert wird.

420 – woher kommt es? 📆

In den USA werden Daten folgendermaßen geschrieben: 4/20 steht für den 20. April, da der Monat zuerst geschrieben wird.

Was die Uhrzeit betrifft, so wird diese im Format 4:20 AM oder 4:20 PM angegeben, wobei AM die Stunden vor Mittag (von Mitternacht bis 12:00 Uhr) und PM die Nachmittagsstunden (von Mittag bis Mitternacht) bedeutet. Also entspricht 4:20 PM – nach der militärischen Zeit für den größten Teil von Europa – 16:20 Uhr. 

Die Geschichte des geheimnisvollen Eintrags 420 (4/20) geht zurück auf das Jahr 1971, als eine Gruppe von fünf Freunden eine besondere Schatzkarte von einem Bekannten erhielt. Die Sache ereignete sich in San Rafael, einem der sonnigsten Orte Kaliforniens.

Wohin führte die Karte (420)? 🗺️

Laut dem Autor der Karte sollte sie zu einem im Wald versteckten Hanffeld führen. Wie der Autor der Karte, also der Bekannte, der sie den Teenagern gab, behauptete, konnte er selbst nicht dorthin gehen. Die Hanfplantage wurde ihr Ziel!

Er war jedoch so großzügig, die Karte an andere weiterzugeben und sagte, dass das, was sie ernten würden, ihnen gehören würde. Es ist nicht schwer zu erraten, dass die Gruppe von Teenagern schnell dem Hanfparadies folgte, das im Wald auf sie wartete.

Das Waldabenteuer sollte genau um… 4:20 PM am Denkmal von Louis Pasteur beginnen. Leider wurde der Schatz nicht gefunden, aber – wie die Legende sagt – verbrachten die Teenager einen sehr angenehmen Nachmittag… 😉 Und so entstand in den 70er Jahren das außergewöhnliche Symbol 420, das bis heute verwendet wird.

Wie hat sich der “420”-Slang etabliert? 🤷

Die Expedition gefiel ihnen so sehr, dass sie begannen, sie regelmäßig zu organisieren, und das Zeichen, um sich auf die nächste Reise zu begeben, war das Motto „420 Louie“. Die Verwendung der Abkürzung 420 wurde immer beliebter und jeder wollte wissen, was 420 bedeutet. Bis heute fragen sich viele Menschen, was 420 ist und was es bedeutet.

Mit der Zeit wurde das Motto auf das einfache „420“ verkürzt und wurde extrem beliebt. Es wurde von anderen Teenagern, Hippies, Kräuterliebhabern und… Steve Hager, dem Chefredakteur der bekannten Zeitschrift High Times, übernommen. Für viele Menschen auf der Welt ist der 20. April der Welt-Marihuanatag, und in der mit Cannabis verbundenen Kultur ist dieses Symbol extrem wichtig.

Steve, durch sein Magazin High Times, sorgte dafür, dass 420 in den gesamten Vereinigten Staaten und später in jedem anderen Winkel der Welt beliebt wurde. 420 wurde schnell beliebt und ist heute ein wichtiger Teil des Slangs aller Cannabis-Fans.

420 Herkunft

20 April weltweit – das Datum 420 ist ein Cannabis-Fest! 🥦

Obwohl der Weg des Mottos „420“ sehr lang war – von der geheimnisvollen Schatzkarte bis zum Magazin von Steve Hager – wird der 20. April heute weltweit sehr lautstark gefeiert. Wie man sieht, hat sich das Symbol schnell verbreitet – und das ist sehr gut! Heute ist es ein bekanntes Fest, besonders in der mit Cannabis verbundenen Kultur.

Es ist fast eine magische Zahl für alle Cannabis-Fans, die an diesem Tag um 16:20 Uhr auf ihre Vorräte zugreifen.

Das Cannabisfest 420 wird weltweit spontan und lautstark gefeiert!

Ein kultiges Ereignis ist das Hush Bush – es findet in Michigan statt und beginnt Anfang April. Im Rahmen der Veranstaltung finden zahlreiche Vorträge, Reden, Paraden und Konzerte statt. Das erste Hush Bush fand bereits im Jahr 1972 statt.

Eine weitere interessante Veranstaltung ist das 420 Hippie Hill Festival, das in San Francisco stattfindet. Tausende von Menschen kommen dorthin, und um 16:20 Uhr zünden sie symbolisch einen Joint an. Manche Menschen ziehen es vor, solche Feste mit Hilfe eines treuen Vaporizer zu feiern. 🤠

420 Hippie Hill Festival

Die Beliebtheit des Festes wächst stetig. Wichtig ist, dass es sehr spontan ist – niemand organisiert es. Jedes Jahr erscheinen dort einfach Hanffans, die für einen Tag das Gefühl der Gemeinschaft haben wollen.

Auch im Londoner Hyde Park finden Treffen statt, wo sich Tausende von Aktivisten versammeln, um gegen zu strenge Vorschriften zu protestieren. Glücklicherweise wird die Entkriminalisierung von Marihuana immer beliebter – dadurch können die Bewohner vieler Länder nicht nur industriellen Hanf, sondern auch indischen Hanf nutzen. In den 70er Jahren hat niemand erwartet, dass es so aussehen würde!

Jedes Jahr am 20. April werden die Feierlichkeiten des 420-Tages stärker, und viele Menschen feiern es in der Privatsphäre ihres eigenen Hauses oder an ihrem Lieblingsplatz im Freien. Viele Hanffans beginnen, sich an bestimmten Orten zu verabreden, um das äußerst wichtige Fest zu feiern.

Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass – selbst wenn wir am 20. April um 4:20 Uhr nachmittags alleine feiern – im selben Moment Millionen von Menschen auf der ganzen Welt dies tun.

Das 420-Fest ist eine großartige Gelegenheit, gemeinsam zu feiern und unsere Leidenschaft für die Vaporisation zu teilen. Es ist ein Moment, um Erfahrungen auszutauschen und die coolen Momente mit Freunden zu genießen. Lasst uns verantwortungsbewusst Spaß haben und diesen Tag genießen!

Lucas Cysewski – CEO und Gründer von VapeFully

Mythen über 420!

In den letzten Jahrzehnten sind viele Mythen rund um 420 entstanden. Welche Informationen sind nicht wahr?

  • Zum Beispiel, dass die Zahl daher kommt, dass Hanf 420 aktive Substanzen enthält. Natürlich wäre das angesichts der Beliebtheit von 420 sehr interessant, aber… leider ist es nicht wahr. 
  • Einige glauben auch, dass 420 ein spezieller Code war, der von der New Yorker Polizei verwendet wurde, um mit Hanf verbundene Verbrechen zu kennzeichnen. Nun, das würde sicherlich für einen guten Sinn für Humor bei den Polizisten sprechen, aber… das ist auch ein Mythos. 
  • Viele Menschen glauben auch, dass Bob Marley am 20. April gestorben ist und deshalb Fans aus aller Welt ihm an diesem Tag Ehre erweisen.

In Wirklichkeit verstarb einer der bekanntesten Rastafari am 11. Mai 1981. Natürlich steht es jedem frei, ihm auch an diesem Tag eine kleine Ehrerbietung zu erweisen – auf die Art und Weise, die man für angemessen hält.

420 – Kuriositäten und Inspirationen 💨

Das Symbol 420 wurde jedoch zur Inspiration für Künstler auf der ganzen Welt. Es ist besonders beliebt bei Musikgruppen, deren Mitglieder nicht abgeneigt sind, Kräuterheilkunde zu betreiben.

Geben Sie in Google ein beliebiges Stichwort im Zusammenhang mit 420 ein, um eine Vielzahl von Musikstücken oder Playlists zu sehen. Fast jede Rockgruppe kennt das Symbol 420!

Filmfans lieben es zu wiederholen, dass in dem Kultfilm Pulp Fiction alle Uhren die Zeit… 4:20 anzeigen! Zufall?

Nicht unbedingt. Schaut man sich den Film genau an, sieht man, dass tatsächlich oft die Uhren genau 4:20 anzeigen, aber in einigen Szenen sind sie auf 20:18 oder 14:25 eingestellt…

Man kann nur hoffen, dass ursprünglich alle Uhren 4:20 Uhr nachmittags anzeigen sollten, aber irgendwo in der Postproduktion tauchte jemand auf, der die Idee von Quentin Tarantino nicht zu schätzen wusste.

Warum gibt es keine Hotelzimmer mit der Nummer 420? 🤔

Eine weitere Kuriosität ist, dass… in einigen Hotels kein Zimmer Nr. 420 gibt. Nach Zimmer 419 folgt sofort Zimmer 421.

Ein Fehler in der Kennzeichnung?

Nicht unbedingt. Viele Hotelbesitzer, besonders in den USA, wissen sehr gut, dass die Enthusiasten an diesem Tag ihr Fest haben. Um sich vor feiernden Gästen zu schützen, verzichten die Besitzer auf das Zimmer 420.

Feiert 420 mit uns! 💜

Die Vaporisation bietet eine faszinierende Alternative zu traditionellen Rauchmethoden und bietet sowohl die Feinheit des Aromas als auch die Effizienz bei der Abgabe aktiver Substanzen. Für diejenigen, die tiefer in die Welt der Vaporisation eintauchen möchten oder auf der Suche nach neuen, innovativen Lösungen in diesem Bereich sind, bietet VapeFully eine breite Palette an Vaporizern und notwendigem Zubehör zur Vaporisation. 🤩

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert